Diagnostisches Spektrum

Die Radiologische Abteilung leitet Dr. Thomas Riebesel in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Carmen Stevanin.

In den Jahren 2003/04 wurde die radiologische Abteilung rundum erneuert und im Jahr 2008/09 wurden die Räumlichkeiten erweitert sowie das Personal aufgestockt.

Unsere Röntgengeräte wurden  laufend dem neuesten Stand der Technik angepasst. So haben wir die Möglichkeit, mit den modernsten radiologischen Techniken zu diagnostizieren. Wir arbeiten mit digitaler Radiographie, Mammographie, Ultraschall, DEXA, und modernster Mehrzeilen-Computertomographie in 2D- und 3D-Technik.

Sämtliche Bilder werden digital über ein modernes Bildarchivierungsprogramm (PACS  = Picture Archivating and Communicating System) archiviert. Die Befundung erfolgt über ein radiologisches Informationssystem (RIS).

Sobald unsere Patienten die Röntgenabteilung der Marienklinik verlassen,  erhalten sie in Abhängigkeit von der Untersuchungsmodalität den Befund und eine CD mit allen Bilddaten. Die CD kann von jedem Arzt über Computer eingesehen werden.